It’s a bit nippy

Was so viel heißt wie “es ist etwas frisch (sprich: Es ist kaaaaaaaalt!)”. Naja, verglichen mit dem Winter in Zwickau ist es hier eigentlich recht “angenehm” wenn man das so sagen kann, aber wenn man abends bei -1°C (gefühlt natürlich viel viel kälter) zum Crossfit radelt und dann völlig erforen ankommt, weiß man es auch nicht mehr zu schätzen, dass es anderswo bestimmt viel kälter ist. Crossfit war heut wieder anstrengend/bösartig/super, allerdings bin ich mir nich nicht sicher ob ich morgen meine Arme noch heben kann. Wir werden sehen..

Anfang des Jahres hab ich einen wunderschönen Sonnenuntergang bei Ebbe im Ärmelkanal bewundern dürfen, als ich in Worthing (halbe Stunde westlich von Brighton) war. Natürlich hatte ich an dem Wochenende meine Kamera nicht dabei und beim nächsten Versuch hat sich die Sonne hinter den Wolken verkrochen.

iPhone und schöner Sonnenuntergang:
20150104_01120150104_010

Gute Kamera und unaufregendem Sonnenuntergang:
20150117_00620150117_007

Hm, was gibt’s sonst neues? Letzte Woche hatte ich mein 9-monatiges Brightonjubiläum.

Louisa geht mit gutem Beispiel voran und läuft samstags um 9Uhr gerne mal 5km mit ein paar hundert anderen Verrückten, die am Wochenende nicht gerne ausschlafen, um die Wette (ich bin bisher nur Zuschauer und Taschenträger). Allerdings haben wir uns jetzt für einen 5-6km langen Hindernislauf Ende März angemeldet, also sollte ich wahrscheinlich auch etwas mehr Ausdauertraining betreiben. Naja, vielleicht wenn’s nicht mehr so “nippy” ist 😉

20150124_00120150124_00520150124_00220150124_013

20150124_00720150124_01020150124_012

Unseren Weihnachtsbaum hat sie vor Kurzem im Park um die Ecke eingepflanzt, und ihm geht offenbar ganz gut damit.

20150124_014

Und ich hab letztens bei Tesco eine polnische Wurst gekauft in der Hoffnung dass es sowas wie Fleischwurst ist und siehe da, ich hatte Recht. Total lecker! Wurstmäßig haben die Engländer leider nicht so viel Auswahl, Leberwurst hab ich bisher noch nicht gefunden, aber ich geb die Hoffnung nicht auf. Die Fleischwurst war lecker genug um davon Fotos zu machen. Tja, man sieht der Januar war bisher nicht so aufregend 😉

20150127_01620150127_019